New Promo: Marc Seekey – To the Beat

Es war ein strammes erstes Jahr für Chilled Beats Records, doch es ist noch lange nicht vorbei.
Das Plattenlabel feiert seine 10. Veröffentlichung!

Marc_Seekey_To_The_Beat_1000

Und was würde da besser passen als eine neue Single von Marc Seekey?
Im Dezember 2014 startete das Label mit seiner Single „Icecold“ durch. Seit dem folgten weitere interessante Veröffentlichungen diverser Interpreten. Darunter auch Compilations mit namenhaften und weltweit angesagten Acts.

Nun ist es soweit, ab 25. September erscheint Marc Seekeys neuster EDM/House-Titel „To the Beat“ in den Online-Shops.

Der von einem progressiven Beat angetriebene Titel beinhaltet starke Vocals und pulsierende Melodien und sollte die Fans elektronischer Tanzmusik problemlos von seinen Qualitäten überzeugen.

Der Sommer geht, gute Musik bleibt!

RELEASE-DATEN:
Titel: To The Beat
Künstler: Marc Seekey
Katalog-Nr.: CB010 Typ: Single (2 Titel)
EAN: 4250928308016
VÖ-Datum: 25.09.2015

Track-Liste:
01) To The Beat [5:06]
02) To The Beat (Instrumental Version) [5:06]


BIOGRAPHIE Marc Seekey :

Marc Seekey ist ein Electronica-Projekt von Marcel C. Kociolek, einem deutschen Komponisten, Musikproduzenten, Remixer und Plattenlabelgründer, der seit Anfang der 90er Jahre eigene Musik unter diversen Projektnamen produziert. Der Name Marc Seekey leitet sich von Marc[el] C. K. (englisch ausgesprochen) ab.

Marcels erste musikalische Schritte begannen Ende der 80er Jahre am Plattenspieler. Ab ca. 1990 setzte er auch einen Computer mit einer Sequenzer-Software und einen Hardware-Sampler ein. Diese Konfiguration wurde im Laufe der Jahre zu einem kleinen MIDI-Tonstudio ausgebaut.

Seine Eigenproduktionen zwischen 1992 und 2002 sind dem Techno- und Trance-Genre zuzuordnen. Doch auch einige Hard House und Hardcore Techno Tracks sind in dieser Zeit entstanden. Die meisten der Titel wurden jedoch nicht kommerziell veröffentlicht.

Seit 2010, nach einer längeren familiär bedingten musikalischen Abstinenz, beschäftigt er sich hauptsächlich mit Downtempo (Chillout / Ambient) aber auch mit anderen elektronischen Musikstilen wie House (Deep-, Electro-, Progressive-, Tech-) und Minimal Techno.

Unter dem Projektnamen Noom Café wurde im Dezember 2012 sein erstes Chillout-Album „Beyond Time“ bei Elux Records (ehemals Elektrolux) veröffentlicht und einige Titel des Albums fanden ihren Weg auf Compilations bekannter Plattenlabel wie zum Beispiel Pink Revolver oder Sony Music. „Beyond Time“ erreichte im Februar 2013 Platz 2 der Album Top 10 der DEUTSCHEN CHILL OUT CHARTS ® und hielt sich insgesamt 36 Wochen in den Top 10 auf!

Nach seiner ersten EP-Veröffentlichung unter dem Projektnamen Marc Seekey bei Clear-Cut-Records im August 2013, sowie der Auskopplung des Tracks „Breathin‘ (Ambient Mix)“ auf einer Deep House-Compilation von Hero In My Hood, meldet sich Marcel nun mit neuen Produktionen zurück!

https://www.facebook.com/Marc.Seekey
https://soundcloud.com/marc-seekey
http://www.discogs.com/artist/3769591-Marc-Seekey