FAQ Promotion


FAQ & Ablauf der Promotiondienstleistungen

1.) Definition „Promotion“ – Was wir unter dem Begriff „Promotion“ verstehen!

Eine Promotion ist ein klar abgegrenztes Thema und umfasst die Verbreitung einer angelieferten Pressemitteilung bzw. Veröffentlichungsankündigung einer Single oder Albumveröffentlichung incl. max. 3 MP3s (Songs oder Mixe) oder eines Videoclips (HD), das Cover (jpg max. 1500×1500 Pixel), ein Pressetext (PDF/ DOC) und bis zu maximal 3 weiteren Pressebildern.

„KHB Musicpromotion“ wird das vom Auftraggeber via Upload zur Verfügung gestellte Material, als sicheren und nichtöffentlichen Download, allen genre-relevanten Mitgliedern der einzelnen Promotion-Pools zur Verfügung stellen. Zur Wahrung der Qualitätsstandards wird „KHB Musicpromotion“ die Adressen aus den einzelnen Pools je nach Genre auswählen und die DJs/ Chart-Tipper/ Musikredakteure/Web-Radio-Djs/ Online- und Zeitungsredakteure via Direct-Mailing über die „Promotion“ informieren.
Diese haben dann die Möglichkeit das Zip-Archiv des Auftraggeber incl. der angelieferten
Songs, Videos, Presseinfos und Bildern binnen 45 Tagen herunterzuladen und im Rahmen ihrer Tätigkeiten, als DJ, Redakteur usw.,  die Songs, Videos , Texte und Bilder öffentlich via Airplays, Video-Play, Einsatz in DJ-Sets oder als Pressebericht, aber nicht als Download, vorzustellen.

Die Mitglieder der Pools sind nicht verpflichtet ein Feedback über die gesendeten „Promotion“ abzugeben. Als Nachweis über die Durchführung der „Promotion“ gilt der Hinweis auf die Durchführung des Mailingversands an die Poolmitglieder.

Bei einer Buchung der Dienstleistung „Social-Media Push-Out“ wird eine kurze Pressemeldung/ Werbetext maximal 200 Wörter/ ein Bild oder Videolink und oder sonstiger Link in mind. 85  bis maximal 100 Facebookgruppen mit insgesamt ca. 1 Million Mitgliedern gepostet. (Anlieferung der Links (Website/ Youtube), des Pressetextes und des Bildes max. 851 Pixel breit ebenfalls via Upload als Zip-Archiv)

2.) Ablauf der Promotion

Nach Buchung des gewünschten Promotionpaketes und dem erfolgtem Zahlungseingang, können sie ihr Zip-Archiv (Mp3s/ Pressetexte/ Bilder/ Linkübersicht), via Uploadformular auf unserer Seite oder einen File-Transferdienst (z.Bsp: wetransfer.com, dropbox.com), an uns übermitteln. Nach dem vollständigen Erhalt aller für die Promotion nötigen Daten, werden wir binnen 72 Stunden den Promotionversand vorbereiten, die Musikgenre spezifischen Pools auswählen, ihr individuelles Promotion-Email erstellen und an die selektierten Adressen versenden.

Nach erfolgreichem Versand erhalten sie eine Bestätigung und eine Kopie des Promotion-Emails als Nachweis. Damit ist die Promotion abgeschlossen und unsere Leistung erbracht. Der Downloadlink bleibt mindestens 45 Tage für die bemusterten DJs und Redakteure erreichbar.

Lediglich bei unseren Premiumpromotion-Produkten (Radio Bemusterung Premium, Video Special Promotion Paket und den beiden Chill-Out, Lounge, Ambiente & Downtempo – Special Promotion Paketen) erhaltenen sie entsprechende Auswertungen laut Produktbeschreibung)

3.) Kontaktdaten im Promotion-Email

Wir hinterlegen in jeder Promotion-Email immer die vollständigen Kontaktdaten des
Auftraggebers.  Der bemusterte Redakteur oder DJ kann bezüglich Kooperations- oder Interviewanfragen, sowie Feedbacks immer direkt Kontakt mit ihnen aufnehmen.

4.) Informationen zur Anlieferung der zu promotenden Songs/ Pressemeldungen/ Biographie/ Bilder

Nach erfolgtem Zahlungseingang sollten sie uns umgehend alle notwendigen Daten in einem gepacktem Archiv (ZIP/RAR) via eines Filetransferdienst (wetransfer.com oder dropbox.com) übermitteln. (Mailadresse: promotion@khb-music.de)

Das Zip-Archiv sollte eindeutig bezeichnet werden (z.Bsp.: Promo-Artistname-Songname.zip). Im Zipfile sollten alle Songs, Videos, PDFs und Bilder auch eindeutig bezeichnet sein. (z.Bsp.: Artistname-Songname-Mixname.mp3 oder Artistname-Pressemeldung.pdf usw.) Bitte beachten sie, dass wir ihr Ziparchiv genau in der Form wie sie es Uploaden auch unseren DJs und Redakteuren zur Verfügung stellen. Sie erleichtern allen Beteiligten mit einer eindeutigen Kennzeichnung der Files die Arbeit und beschleunigen die Bearbeitung des Promotionauftrages.